Signalhund

 

Wir führen auch  die Ausbildung zum Signalhund, ein Servicehund für gehörlose Menschen, durch.
Eignungstest und Ausbildung  sind ähnlich wie beim LpF-Hund.

Die Ausbildungszeit ist jedoch kürzer (ca. 1 Jahr), da weniger Kommandos, diese aber in  Gebärdensprache, erlernt werden müssen.

Zu den Aufgaben eines Servicehundes für Gehörlose gehört das Signalisieren von Geräuschen, die für den Betroffenen wichtig sind. So zum Beispiel:

 

  • Rufen des Namens, Babygeschrei, Türklingel,...
  • das Warnen vor Gefahren, z. B. einem von hinten kommenden Auto,...
  • das Aufmerksammachen auf heruntergefallene Gegenstände und das Apportieren dieser Gegenstände, sofern dies möglich ist...
Logo

  • 11_Canis_Familiaris_Bildung-Forschung

  • 11_Canis_Familiaris_Servicehunde-Assitenzhunde

**********

Nächster Themenabend

07.12.2017
19.00 - 22.00 Uhr

Wohlbefinden des Hundes

Was braucht mein Hund?
Welche Emotionen hat mein Hund?
Was kann ich machen, damit sich mein Hund bei mir wohl fühlt?
Wie kann ich unsere Bindung stärken?

Wir freuen uns auf Sie!

**********