Welpengruppen

 

Im Alter von acht Wochen kommt der Welpe meistens zu Ihnen.  
Wenn Sie ihrem Hund von Anfang an die für ihn verständliche Struktur geben, fühlt er sich bei Ihnen wohl und geborgen.

 

welpengruppe

 

Der Welpe hat hier die Möglichkeit mit anderen Welpen, aber auch erwachsenen Hunden zu kommunizieren und lernt so – für sein ganzes Leben - mit anderen Hunden friedlich umzugehen.
Dabei ist es wichtig, dass in einer Welpengruppe nicht nur eine Rasse vertreten ist, denn Welpen sind meistens schon auf ihre eigene Rasse geprägt.

 

Ihnen zeigen wir, mit Ihrem Hund altersgemäß zu kommunizieren, Missverständnisse zu vermeiden und Kommandostrukturen aufzubauen, so dass es Ihrem Hund Spaß macht, mit Ihnen als seinem  „Leittier“ zusammenzuleben. So werden Sie zu einer Autorität und somit schon hier zum Leittier für Ihren Hund.

Logo

  • 11_Canis_Familiaris_Bildung-Forschung

  • 11_Canis_Familiaris_Servicehunde-Assitenzhunde

**********

Nächster Themenabend

12.10.2017
19.00 - 22.00 Uhr

Ethik in der Hundeerziehung

Was ist Ethik?
Was hat Ethik mit Hundeerziehung zu tun?
Wie verstehen wir das Wesen Hund?

Wir freuen uns auf Sie!

**********